Brauchen Sie Hilfe?
Wir melden uns gerne um Ihr Anliegen zu besprechen

 
   
 
NEIN DANKE SENDEN
  • E850
    Hüllt Ihr Heim in Wärme
  • E580
    Hüllt Ihr Heim in Wärme
  • E678
    Hüllt Ihr Heim in Wärme
  • E730
    Hüllt Ihr Heim in Wärme
UK USA Austria Germany Switzerland Japan Belgium Canada France Italy

19 September 2016


Eine einfache Nutzung dank simpler Regelung


Den Ofen anfeuern und richtig nutzen kann kompliziert werden, wenn man mehrere Hebel betätigen muss.
Mit Ecco Stove können Sie entspannt das Feuer genießen, ohne an die Regelung der verschiedensten Luftzufuhren denken zu müssen.

Die Ecco Stove Modelle haben eine Primär-, Sekundär- und Tertiärluftzufuhr.

Die primäre Luftzufuhr ist der Aschekasten: bei dem Anfeuern und dem Nachfeuern des Ofens sollte der Aschekasten etwas offen gelassen werden, dadurch erhält das Feuer von unten frische Luft und Sauerstoff, um schnell und einfach anzufechten.
Beim Erreichen einer Oberflächentemperatur von 150°C kann der Aschekasten geschlossen werden, die Verbrennung ist bereits auf Hochtouren und benötigt nur die Luft, die sie anderwertig erhält.

Die sekundäre Luftzufuhr auch „Airwash“ von uns genannt, ist an der Vorderseite überhalb der Scheibe positioniert. Diese Zuluft wird für die Scheibenspülung genutzt, dies verhindert die Verschmutzung der Glasscheibe des Ofens durch Ruß oder andere Partikel. Normalerweise wird die Sichtscheibe der Kaminöfen schnell verschmutzt, vor allem wenn schlechtes Holz verwendet wird oder die Holzscheite mit den Enden zur Schiebe zeigen. Der Ecco Stove erreicht sehr hohe Temperaturen in der Verbrennungskammer und säubert die Sichtscheibe von ganz alleine (Hier können Sie auch ein Video finden, dass diese Eigenschaft zeigt)!
Die Sekundärzuluft ist fix eingestellt, daher müssen Sie diese Einstellungen während der Nutzung nicht verändern, des weiteren ist die Reinigung des Ofens dank dieser Luftzufuhr noch einfacher und schneller.

Die tertiäre Luftzufuhr befindet sich auf der Rückseite des Ofens. Dies ist die Hauptluftzufuhr für die Verbrennung, nachdem der Aschekasten geschlossen wird. Die Luftzufuhr ist fix und kann nicht geregelt werden. Bei sehr gut isolierten Häusern kann die Öffnung an ein Kit für externe Frischluft verbunden werden.

 

Mit den Ecco Stoves ist die Bedienung einfach und stressfrei. Genießen Sie das Flammenspiel und die Wärme!


Zurück